Die LIVTA AG ist sozusagen ein Urenkel der im Jahre 1850 gegründeten PFI Parkettfabrik Interlaken, welche im Jahr 1881 zur Parkett- und Chaletfabrik Interlaken umbenannt wurde. 1935 wurde ihr unter gleichzeitiger  Umbenennung in Hoch- und Tiefbau AG Interlaken eine Hoch- und Tiefbauunternehmung angegliedert. Die Geburtsstunde der heutigen LIVTA AG dürfte ins Jahr 1972 zurückgehen. Damals schaffte die Geschäftsleitung der Hoch- und Tiefbau AG den Entschluss, das sogenannte "Technische Büro" in eine Generalunternehmung umzuwandeln und eine Tätigkeit, welche schon seit Ende 1880 praktiziert wurde, wieder aufzunehmen, das sogenannte "schlüsselfertige Erstellen von Bauten".

Die seither durch die Generalbauunternehmung realisierten Bauten wurden teilweise im Stockwerkeigentum verkauft, vermietet oder im Eigentum behalten. Heute bewirtschaftet die Livta AG weit über mehrere tausend Objekte und verfügt über eine eigene Unterhaltsmannschaft, welche in der Lage ist, alle gängigen Unterhalts- und Reinigungsarbeiten an den Objekten auszuführen.

Überzeugen Sie sich selber von unserer langjähriger Erfahrung und unserem Know-how im Bereich der Immobilien-Dienstleistungen (Facility Management). Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen in Immobilienfragen jederzeit gerne zur Verfügung.